babinski.de
 startseite » katalog » pflege | physiotherapie » trainigsgeräte » SPOR03041
AIREX® Gymnastikmatte Corona ab 124,80 EUR
Art.Nr.: SPOR03041
Artikeldatenblatt drucken

AIREX® Gymnastikmatte Corona

Die AIREX Corona 185 hat sich zur "Must have"-Matte für Physio-therapeuten und Personal Trainer entwickelt. Dank ihrer besonders komfortablen Breite von 100 cm bietet sie sogar zwei Personen ausreichend Platz. Deshalb ist sie ideal für alle Therapieanwendungen und Trainingsformen, wo Therapeut oder Trainer unterstützen. Zu Hause bietet sie genügend Platz für Partnerübungen auf der Matte. Auch die Corona zeichnet sich durch ihre tollen Dämpfungseigenschaften und vor allem durch ihre hohe Lebensdauer aus. Nicht selten "überleben" AIREX Corona sogar in Physiotherapie-Praxen bei täglichem Einsatz 20 Jahre. Wie alle AIREX Produkte erfüllt auch die Corona sämtliche Anforderungen der Medizin-Richtlinie CE93/42/EWG.
 
Dimension & Gewicht
  • ca. 185 x 100 x 1,5 cm
  • ca. 3,6 kg
Eigenschaften
  • zugelassenes Medizinprodukt nach 93/42 EWG – Klasse 1
  • REACH-kompatible Inhaltsstoffe
  • stylische Form- und Farbpalette
  • phthalat-, latex-, cadmium-, triclosanfrei
  • geschmeidiges Material
  • geschlossenzelliger, wasserabweisender und dämpfender
  • PVC-Spezialschaumstoff •gelenkschonend
  • tritt- und rutschsicher
  • integrierter antibakterieller AIREX® Hygienschutz vor
  • antibiotikaresistenten cMRSA-Bakterien •rutschsichere strukturierte Oberfläche
  • multifunktional einsetzbar
  • platzsparende Lagerungleicht und handlich
  • Schweizer Premiumqualität
  • hohe Lebensdauer
  • AGR geprüft und empfohlen
Anwendungsbereiche
Prävention, Physiotherapie, Rehabilitation, Vereins- und Schulsport, Fitness, Balance- und Functional-Training, EMS-Training



  Farbe
blau - blue
grün - green
rot - red

ab 124,80 EUR
Diesen Artikel haben wir am Friday, 29. February 2008 in unseren Katalog aufgenommen.
 

babinski.de - powered by Consols GmbH, Groß-Gerauer-Straße 75, 55130 Mainz
Email: kontakt@babinski.de
- Gegründet von Dr. Robert M. Radke -