!!!ACHTUNG: LITTMAN ERHÖHT AB DEM 01.02.23 SEINE PREISE UM DURCHSCHNITTLICH 12 %, SICHERN SIE SICH IHR STETHOSKOP JETZT NOCH ZUM GÜNSTIGEN PREIS!!!
Telefonisch bestellen: (06130) 946 76 45
Zurück| Übersicht|Artikel 19 von 36 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster
ESC Pocket Guidelines - Vierte Definition des Myokardinfarktes
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

ESC Pocket Guidelines - Vierte Definition des Myokardinfarktes

Bewertungen:(0) | Rezension schreiben
Versandzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: 978-3-89862-987-4
3,99 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ggf. zzgl. Gravurkosten
In den Warenkorb
Direkt zuPayPal



  • Details

ESC POCKET GUIDELINES – Vierte Definition des Myokardinfarktes

 Der folgende Text bezieht sich noch auf die Vorauflage, die neue Produktbeschreibung folgt in Kürze!
 
Die Pocketleitlinie "3. Allgemeine Definition des Myokardinfarktes" enthält die Kernbotschaften der entsprechenden ESC-Leitlinie "Third universal definition of myocardial infarction". In kurzer und prägnanter Form werden die wichtigsten Neuerungen in Bezug auf aktuell bekannte Ursachen für einen Myokardschaden, in Bezug auf Enzymveränderungen und den daraus resultierenden neuen Definitionen des Myokardinfarktes dargestellt.

  • Ein Schwerpunkt der Pocketleitlinie liegt auf dem Verständnis des Unterschieds zwischen Myokardschaden und Myokardinfarkt, was durch eine differenzialdiagnostische Übersicht zu Troponinveränderungen bei Myokardschaden erleichtert wird.
  • Viele Übersichtsgrafiken zeigen gut verständlich pathophysiologische Unterschiede zwischen den 5 verschiedenen Myokardinfarkt-Typen
  • Im Bereich Diagnostik werden die neuen Definitionen der EKG-Streckenveränderungen hervorgehoben und die Bedeutung der Bildgebung zur Diagnosesicherung betont.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: